Zum Inhalt springen

Suche

Aktuelle Meldungen

Mehrsprachigkeit: Potenzial statt Hemmschuh

|   Pädagogische PraxisAktuelles

Zweisprachige Bücherbox der Bayerischen Integrationsbeauftragten

Zunehmend wachsen Kinder mit mehr als einer Sprache auf. Mit dem Projekt „Zweisprachige Bücherbox – Stolz auf meine Sprache!“ möchte die Bayerische Integrationsbeauftragte, Gudrun Brendel-Fischer, MdL, den Blick auf die guten Seiten der Mehrsprachigkeit lenken. Im Rahmen einer Kooperation mit dem evKITA werden ab Anfang Mai 100 Bücherpakete an ausgewählte Mitgliedseinrichtungen verschickt. Die zweisprachigen Bücher (arabisch, türkisch, polnisch, u.a.) sollen neben der deutschsprachigen auch die muttersprachliche Entwicklung von Kindern unterstützen.

Brendel-Fischer betont, dass man Mehrsprachigkeit nicht als Hemmschuh begreifen solle, sondern als Potential. „Fakt ist, dass Erst- und Zweitsprache nicht unabhängig nebeneinander herlaufen, sondern sich gegenseitig bedingen. Kinder, die eine Sprache nicht gut beherrschen, tun sich auch in der anderen Sprache schwer. Die Herkunftssprache darf nicht vernachlässigt werden,“ so Brendel-Fischer.  Für die Integrationsbeauftragte geht es auch um ein Signal der Wertschätzung, mit der Botschaft: „Deutsch zu lernen ist für Kinder und Eltern sehr wichtig, aber seid auch auf Eure Familiensprache stolz.“

evKITA-Vorständin Christiane Münderlein weist zusätzlich auf die psychologische Komponente hin: „Es ist wichtig, die Kinder in ihrer gesamten Persönlichkeit anzuerkennen. Das heißt auch, ihnen zu zeigen, dass ihre bisherige Sprachentwicklung sehr wohl eine Rolle spielt; auch wenn im Kindergarten hauptsächlich Deutsch gesprochen wird. Ich freue mich, dass die Bayerische Integrationsbeauftragte ihre „Zweisprachige Bücherbox“ in ganz Bayern an Einrichtungen des Evangelischen Kita-Verbands mit vielen Kindern mit Migrationshintergrund schickt. Es ist gut, dass die Herkunftssprache in die Sprachentwicklung einbezogen wird.“

Es können leider keine Zweisprachigen Bücherboxen individuell bestellt werden. Sie können die Bücher aber gerne nachkaufen.
Eine Liste der Buchtitel aus der Bücherbox finden Sie als pdf-Datei hier.

 

Weitere Informationen zu der Aktion finden Sie hier:
https://integrationsbeauftragte.bayern.de/zweisprachige-buecherbox/

zurück

Archiv nach Jahren