Vernetzte Leistungen fŁr KITAS.
StartseiteJobsImpressum/DatenschutzKontakt Suche
Der VerbandBeratungFort- und WeiterbildungInteressenvertretungService und InformationBerufseinsteigerLinks

Mitglieder-Bereich
Login:

Passwort:

Anmelden
Passwort vergessen

Weiterbildung zur Fachkraft mit besonderer Qualifikation in Kitas - Multiprofessionelle Teams: Quereinstieg in die Kita



Ihre jetzige Arbeit erf√ľllt Sie nicht wirklich?
Die Arbeitsbedingungen passen nicht zu Ihren Lebensumständen?
Sie w√ľnschen sich den Einstieg in ein anderes Arbeitsfeld?
Sie können sich vorstellen, dass Kinder im Zentrum Ihrer beruflichen Tätigkeit stehen?

Dann wird es h√∂chste Zeit sich beruflich zu ver√§ndern und mit Ihren Kompetenzen und wertvollen beruflichen Erfahrungen das Team in der Kita zu bereichern! Multiprofessionelle Teams sind die Teams der Zukunft. Denn: Die Aufgaben in Kitas sind zunehmend vielf√§ltig und komplex. Inklusion in hoher Qualit√§t, Chancengerechtigkeit f√ľr alle Kinder, St√§rkung der Alltagskompetenz, Lebensweltorientierung usw.‚Ķ viele Ziele, die erreicht werden wollen.
Hier liegt die Chance eines multiprofessionellen Miteinanders. Im Einsatz unterschiedlicher Professionen greifen unterschiedliche Kompetenzen ineinander und ergänzen sich. Die Qualität der ganzheitlichen Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in der Kita kann hierdurch einen deutlichen Mehrwert erfahren.

Nutzen Sie die M√∂glichkeit sich mit evKITA beruflich umzuorientieren. Mit der 15-monatigen Weiterbildung "Fachkraft mit besonderer Qualifikation‚Äú finden Sie den Einstieg in das Arbeitsfeld Kita und damit eine sinnstiftende berufliche Perspektive, bei der Sie die Erfahrungen aus Ihrer ‚ÄěHerkunftsprofession‚Äú gewinnbringend einbringen k√∂nnen. Freuen Sie sich auf neue Aufgaben und tragen Sie dazu bei, dass Kinder in Bayern eine gute Kita-Zeit haben!



Zielgruppe und Teilnahmevoraussetzungen



Wer kann teilnehmen?

  • Personen, die bislang noch nicht im Feld der Kindertagesbetreuung besch√§ftigt waren, sich dies jedoch als berufliche Perspektive vorstellen k√∂nnen
  • Personen, die bereits in einer Kita arbeiten, aber weder als Fach- noch als Erg√§nzungskraft gef√ľhrt werden (k√∂nnen). Diese Personen verf√ľgen √ľber die geforderte mindestens dreij√§hrige Berufsausbildung, gelten aber nicht als p√§dagogische Erg√§nzungskraft gem√§√ü ¬ß 16 AVBayKiBiG und werden nicht in den Anstellungsschl√ľssel eingerechnet
  • Personen, mit einer Eintragung als Erg√§nzungskraft in der Berufeliste des Bayerischen Landesjugendamtes
  • f√ľr einen Bildungsbereich oder
  • f√ľr zwei Bildungsbereiche ohne akademischen Abschluss
Was sind die Teilnahmevoraussetzungen?

  • mindestens mittlerer Bildungsabschluss
  • mindestens eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit einer regul√§ren Dauer von mindestens drei Jahren (optional zuz√ľglich Meisterabschluss) oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Berufsabschluss, der mindestens einem der Bildungsbereiche des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans (BayBEP) zuzuordnen ist
  • Nachweis √ľber mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Ausbildungsberuf nach Abschluss der Ausbildung bzw. des Studiums
  • vollendetes 25. Lebensjahr zu Beginn der Weiterbildung
  • √Ąrztliches Zeugnis √ľber die Eignung f√ľr die T√§tigkeit in Kindertageseinrichtungen
  • Zusage eines Arbeitsplatzes in einer Kindertageseinrichtung von mind. 50% der w√∂chentlichen Regelarbeitszeit mit Beginn der Weiterbildung (Best√§tigung des Arbeitgebers)
  • Bei Bewerber*innen mit ausl√§ndischer Herkunft Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse mindestens mit einem B2 Zertifikat
  • Nachweis √ľber ein mindestens 6-w√∂chiges Praktikum im Bereich der Kindertagesbetreuung in Deutschland vor Beginn der Weiterbildung
Beispiele geeigneter Berufe

  • P√§dagog*innen verschiedener Studienrichtungen (Dipl., B.A., M.A.)
  • Lehrkr√§fte und Fachlehrkr√§fte verschiedener Studienrichtungen
  • Psycholog*innen (Dipl., B.A., M.A.)
  • Logop√§d*innen/Sprachtherapeut*innen
  • G√§rtner*innen/ Forstwirt*innen
  • Physiotherpeut*innen
  • (Kinder-)Gesundheits- und Krankenpfleger*innen
  • Meister*in der Hauswirtschaft usw.
  • siehe hierzu auch die Auflistung des StMAS
Wo kann man während der Weiterbildung beschäftigt sein?

Kindertageseinrichtungen (Krippe, Kindergarten und Hort), die in ihrer Konzeption ein spezifisches Aufgabenprofil ausweisen, das inhaltlich zu Ihrem Berufsabschluss passt, k√∂nnen Sie, als angehende ‚ÄěFachkraft mit besonderer Qualifikation‚Äú, w√§hrend der Weiterbildung besch√§ftigen.

W√§hrend der Weiterbildung k√∂nnen Sie als p√§dagogische Erg√§nzungskraft in den Anstellungsschl√ľssel eingerechnet werden.



Aufbau der Weiterbildung



Die 15-monatige Weiterbildung beinhaltet sieben Module (jeweils √† zwei bis drei Tage), sieben Reflexionstage, drei Supervisionstermine, drei Kollegiale Beratungstermine, zwei Tage Pr√ľfungsvorbereitung sowie einen gemeinsamen Tag zur Abschlussreflexion. Eine Termin√ľbersicht wird in K√ľrze ver√∂ffentlicht.

Inhalte der Theoriemodule sind u.a.:

  • Reflexion der Rolle als p√§dagogische Fachkraft und die Entwicklung einer professionellen p√§dagogischen Haltung
  • Grundprinzipien des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans
  • Entwicklungsprozesse von Kindern im Zusammenhang mit dem Verst√§ndnis von Bildung
  • Partizipation, Inklusion und der Umgang mit Vielfalt
  • Werteorientierung und Religiosit√§t
  • Auseinandersetzung mit Teamentwicklungsprozessen, insbesondere in multiprofessionellen Teams
  • Beobachtung und Dokumentation von Lern- und Entwicklungsprozessen
  • Kooperation und Vernetzung mit Eltern sowie externen Fachdiensten
  • Gesetzliche Grundlagen

Pr√ľfungen



Die Pr√ľfungen bestehen aus

  • der theoretischen Pr√ľfung in Form einer Facharbeit und eines Kolloquiums
  • der praktischen Pr√ľfung in Form eines Praxisbesuchs in der Einrichtung gegen Ende der Weiterbildung.
Die Pr√ľfungen orientieren sich inhaltlich an den Richtlinien der Fachakademien f√ľr Sozialp√§dagogik. Nach erfolgreichem Abschluss der Pr√ľfungen erhalten Sie Iihr Zertifikat als ‚ÄěFachkraft mit besonderer Qualifikation in Kindertageseinrichtungen‚Äú.



Start der Weiterbildung



Die Weiterbildung startet Ende M√§rz 2020 in N√ľrnberg, vorbehaltlich der Genehmigung durch das Bayerische Staatsministerium f√ľr Familie, Arbeit und Soziales. Eine Termin√ľbersicht wird in K√ľrze ver√∂ffentlicht.



Kosten der Weiterbildung



Die Teilnahmegeb√ľhr f√ľr die gesamte Weiterbildung inklusive der Pr√ľfungen betr√§gt 990,00 Euro. Sie enth√§lt Tagungsgetr√§nke, aber keine Verpflegung und keine √úbernachtung.



Perspektiven f√ľr die Zukunft



Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihnen die Tätigkeit als Fachkraft in Kindertageseinrichtungen ermöglicht. Ihre Beschäftigungsmöglichkeit ist zunächst abhängig vom Profil der Einrichtung. Sie können zusätzlich zu einer pädagogischen Fachkraft angestellt werden.

Nach 5-j√§hriger T√§tigkeit k√∂nnen Sie als zertifizierte Fachkraft im Einvernehmen mit der Aufsichtsbeh√∂rde uneingeschr√§nkt als ‚Äěp√§dagogische Fachkraft in Kindertageseinrichtungen‚Äú eingesetzt werden. Dies erm√∂glicht Ihnen dann auch eine Leitungst√§tigkeit.



 

Durchf√ľhrung des Projektes vorbehaltlich der Genehmigung durch das Bayerische Staatsministerium f√ľr Familie, Arbeit und Soziales.

Infos und Kontakt f√ľr Tr√§gervertretungen und Einrichtungen
Die wichtigsten Informationen zu Anstellungsvoraussetzungen, Qualifikationssschl√ľssel und Eingruppierung finden Sie hier

Sie haben Interesse daran Ihr Team in der Kita multiprofessionell aufzustellen und w√ľrden gerne eine angehende ‚ÄěFachkraft mit besonderer Qualifikation‚Äú w√§hrend der Weiterbildung anstellen?

Dann wenden Sie sich gerne an Ihre Fachberatung oder direkt an Frau Häberlein und Frau Lenk unter multiprofessionell@evkita-bayern.de.

Sie möchten Interessent*innen auf unser Weiterbildungsangebot aufmerksam machen? Hier finden Sie unsere Werbepostkarte und das Plakat.





Kontakt und Bewerbung



Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl.

an
Evangelischer Kita-Verband Bayern e.V.
z.Hd. Christine Menzel
Vestnertorgraben 1, 90408 N√ľrnberg

oder per Mail: multiprofessionell@evkita-bayern.de
oder per Fax: 0911 36779 - 19



Bei organisatorischen Fragen können Sie sich wenden an:


Bei inhaltlichen Fragen können Sie sich wenden an:


© 2013 evkita-bayern   Seite empfehlen  Seite drucken nach oben