Zum Inhalt springen

Suche

Aktuelle Meldungen

Die Mitarbeitenden im Blick - mehr denn je

|   Pädagogische PraxisAktuelles

Passend zum diesjährigen ConSozial-Thema „Den Menschen im Blick“ beschäftigen uns als Evangelischer KITA-Verband Bayern aktuell die extremen Herausforderungen, in der die Mitarbeitenden in den Kitas tagtäglich stehen.

In einem Gespräch mit einer Leitung wurde ich letztens gefragt: ‚Wie kann man gesund bleiben in einem kranken System?‘ Die Erzieher*innen sind ja keine Betreuungsmaschinen, sondern Menschen, die mit Menschen zu tun haben. Sie sind wichtige Begleiter*innen und Wegbereiter*innen für die Kinder. Damit das möglich ist, müssen sich nicht nur die Menschen professionalisieren, auch die Rahmenbedingungen müssen eine Professionalität zulassen,“ kommentiert Cornelia Blendinger, Leitung Stabstelle Innovation und Organisationsentwicklung beim Evangelischen Kita-Verband Bayern. „Der Spagat zwischen dem, was die Kinder, Eltern, Kolleg*innen vor Ort brauchen und dem, was möglich ist, wird – nicht nur gefühlt – immer größer. Die Herausforderungen beginnen beim Fachkräftemangel und reichen bis zu den Unmengen von Richtlinien und Regularien, die die Handlungsspielräume der Pädagog*innen und Kita-Leitungen verengen“, so Blendinger.

Was tut der Kita-Verband?

Der Evangelische KITA-Verband Bayern setzt sich auf verschiedenen Ebenen für die Mitarbeitenden, Leitungen und Träger der Kitas ein. Hier ein paar Beispiele:

Interessenvertretung/Politik

  • evKITA bringt das Thema frühkindliche Bildung in die Koalitionsgespräche auf Bundesebene ein.
  • Der Verband engagiert sich im „Bündnis frühkindliche Bildung“ und im Teilbereich Kinder der Freien Wohlfahrtspflege in Bayern.
  • Die Vorstände nehmen regelmäßig an Hintergrundgesprächen zwischen Verbänden und Sozialministerium teil.
  • Auf der ConSozial wird ein Gespräch mit der Sozialministerin Caroline Trautner stattfinden.

Beratung

  • Individuelle Beratung durch Fachberatung
  • Individuelle Begleitung durch Pädagogischen Qualitätsbegleitung und Sprach-Fachberatung
  • Stärkung und Vernetzung der Führungsebene

Fort- und Weiterbildung

  • Weiterbildungsmöglichkeiten für Berufseinsteiger*innen, Pädagogische Fachkräfte und Personen mit Führungsverantwortung
  • Fort- und Weiterbildungen zur Stärkung von Zufriedenheit und Resilienz, z.B. in der Rubrik „Führen und Anleiten“ oder „Gesundheitsschutz und Prävention am Arbeitsplatz“.

Hier finden Sie eine Übersicht über unser Kursangebot, das Sie nach Zielgruppen, Themen und Veranstaltungsorten filtern und durchsuchen können: https://www.evkita-bayern.de/fort-und-weiterbildungen/kursangebot

zurück

Archiv nach Jahren