Zertifikat* zur Fachpädagogin / zum Fachpädagogen für Partizipation

Die Rechte von Kindern und Jugendlichen sind von den UN-Kinderrechtskonventionen bis in unser BayKiBiG gesetzlich verankert, und im Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan nimmt das Thema Partizipation einen großen Raum ein.

Zum einen dient dies dem Schutz der Kinder, zum anderen gilt die Beteiligung von Kindern, Eltern, Mitarbeitenden und anderen der Einrichtung verbundenen Menschen heute als Schlüssel für gelingende Bildungsprozesse. Dort, wo es gelingt, dass Menschen an den Entscheidungen der Gemeinschaft beteiligt sind und in alle sie betreffenden Fragen einbezogen werden, entsteht eine Atmosphäre des Vertrauens und des Gelingens. Den pädagogischen Fachkräften kommt dabei eine bedeutende Rolle zu. Sind sie doch als Pädagoginnen und Pädagogen gefordert, ein reflektiertes Bewusstsein für das Thema Partizipation zu entwickeln und geeignete Beteiligungsformen zu kennen sowie zu moderieren. Gleichsam sind sie ebenfalls Beteiligte im System.
Der Evangelische KITA-Verband Bayern gibt Ihnen mit diesem Modulsystem die Möglichkeit, sich in diesem Bereich umfassend weiterzubilden, intensiv mit Kolleginnen und Kollegen zu diskutieren und nach Teilnahme an allen vier Modulen ein entsprechendes Zertifikat zu erwerben. Ihr Kompetenzzuwachs wird durch ein Lerntagebuch gesichert, das Sie im selbst gesteuerten Lernen unterstützt.

Ich möchte gerne das Zertifikat erwerben – was ist zu tun?

Wichtiger Hinweis:
Die Weiterbildung Partizipation – die Kinderstube der Demokratie läuft aus. Sie haben die Möglichkeit, die Weiterbildung bis 2020 abzuschließen.


1. Teilnahme an allen Modulen und Führen eines Lerntagebuchs
Für das Zertifikat müssen Sie an allen 4 Modulen teilgenommen haben. Insgesamt sind dies 10 Seminartage. Die Reihenfolge, in der Sie die einzelnen Veranstaltungen besuchen, ist frei wählbar. In 2020 bieten wir eine Fortbildung an, die Sie sowohl als Modul P1, als auch als Modul P4 anrechnen lassen können. Sollten Ihnen noch beide Module für den Zertifikatserwerb fehlen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail.

Modul P1 oder P4
Die Kinderstube der Demokratie
Partizipation in Kindertageseinrichtungen

Modul P2
Mit Kindern im Dialog
Partizipative Dialogkultur entwickeln

Modul P3
Beteiligungsprojekte planen, initieeren und durchführen
Partizipative Teilhabe von Kindern an Projekten

Für jedes Modul erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.
Ihr Kompetenzzuwachs wird vom ersten Modul an durch ein Lerntagebuch gesichert, das Sie im selbstgesteuerten Lernen unterstützt. In Ihrer Weiterbildungsgruppe präsentieren Sie Ihr spezielles Beteiligungsprojekt in der Planung, Initiierung und Durchführung für Ihre Einrichtung. Anschließende Fragen und ressourcenorientiertes Feedback durch die Teilnehmenden und der Referentin schließen die Weiterbildung ab.

2. Einreichen der Teilnahmebestätigungen
Sobald Sie alle Module absolviert haben, reichen Sie bitte gesammelt die Kopien Ihrer Teilnahmebstätigungen bei uns ein:
Evangelischer KITA-Verband Bayern e. V.
Kerstin Engelmann
Vestnertorgraben 1
90408 Nürnberg
oder als Scan an kerstin.engelmann@evkita-bayern.de

Sie erhalten eine Rückmeldung über die Vollständigkeit Ihrer Teilnahmebestätigung und nach Erbringung aller Voraussetzungen im Anschluss daran Ihr Zertifikat per Post.

Ich habe noch Fragen – wer ist mein Ansprechpartner?
Bei organisatorischen und inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Kerstin Engelmann (Referentin für Fort- und Weiterbildung evKITA)
Tel.: 0911 36779-22 Email: kerstin.engelmann@evkita-bayern.de

_____________________________________________________
* Das Zertifikat umfasst nicht die Anerkennung als pädagogische Fachkraft.