Augen auf im Kitaalltag.

Alltägliche Lernsituationen unterstützend

wahrnehmen

Drucken
Grundlagen und Pädagogische Konzepte

Die Angebotsvielfalt bei Programmen, Curricula und Empfehlungen, wie Kompetenzbereiche des Bildungsplans erreicht werden können, ist inflationär. Wir laufen irgendwann Gefahr, nur mehr Programme zu erfüllen, statt entsprechend der eigenen Hauskonzeption arbeiten zu können und kreativ pädagogische Prozesse zu gestalten. Lustlosigkeit, Unzufriedenheit mit der eigenen Pädagogik und das Gefühl, Handlanger dieser Beschäftigungsindustrie zu sein, begleiten zwischenzeitlich den Alltag vieler Kitateams. 


„Augen auf in der Kita“ heißt:

  • Sie werden dabei unterstützt, wieder ganz bewusst sensibel auf die Kinder einzugehen und gerade aus dem Aufgreifen kindlicher Themen gute und zielgerichtete pädagogische Förderung zu entwickeln.
  • Im Workshop entwickelte Ideen und Gedanken helfen, Ihre Sprachfähigkeit und Argumentation gegenüber den Anforderungen von außen weiterzuentwickeln.
28.09.2021 (pro Tag 8 UE)
Bau Industrie Bayern Bildungs Zentrum
Parlerstr. 67
90425 Nürnberg
Pädagogische Mitarbeitende
ohne Altersklassifizierung
30.08.2021
Prof. Dr. Roswitha Sommer-Himmel
Steffi Reuther
Martina Fuhrmann
Henrike Müller
für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen
107 €
für andere Teilnehmende
127 €
21.02.20

Referent*innen

Prof. Dr. Roswitha Sommer-Himmel

Professur für Pädagogik

Schwerpunkte:

Frühe Kindheit, Unterstützung lernmethodischer Kompetenzen im Vorschulalter Ergebnisse der Resilienzforschung und pädogische Folgerungen Spielerisches Lernen, Studiengangsleiterin B.A. Kindheitspädagogik an der ev. Hochschule Nürnberg

Steffi Reuther

Kindheitspädagogin B. A., Marte Meo® Colleague Trainer

Schwerpunkte:

Bild vom Kind; Frühförderung; Marte Meo als Chance; Gesprächsführung

Martina Fuhrmann

Kindheitspädagogin B. A., Erzieherin

Schwerpunkte:

Reggiopädagogik, Inklusion und Partizipation, Montessoripädagogik, Konzeptionsentwicklung, Sprachberatung, Qualifizierte Leitung

Henrike Müller

Erzieherin, Kindheitspädagogin M. A., Praxisforschung

Schwerpunkte:

Begleitung & Anregung mathematischer, naturwissenschaftlicher und ästhetischer Bildungsprozesse; Lernen in Projekten und in Lernwerkstätten; Interaktionsgestaltung in intergenerationalen Beziehungen; Partizipation: Selbst- und Mitbestimmung von Kindern

Kontakt

Evangelischer KITA-Verband Bayern

Vestnertorgraben 1
90408 Nürnberg

Teilen

Veranstaltungsort

Bau Industrie Bayern Bildungs Zentrum
Parlerstr. 67
90425 Nürnberg