Systemisch führen.

Der Schatz einer anderen Sichtweise

Drucken
Führen und (An)leiten

Neu! Die Leitung einer Kita ist manchmal sehr herausfordernd. Um so manche Situation zu entspannen, kann ein veränderter Blick aus einem „anderen Winkel“ oder mit einer „anderen Brille“ sehr hilfreich sein. Damit dies immer häufiger gelingen kann, wollen wir uns in diesen Tagen mit den Möglichkeiten des systemischen Arbeitens befassen. Die Fortbildung besteht aus zwei Teilen, damit Sie nach den ersten zwei Tagen die Möglichkeit haben, Gelerntes im Alltag zu erproben, und anschließend im zweiten Teil dieses reflektieren und vertiefen können.

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • erlernen Sie die wichtigsten Grundlagen des systemischen Denkens,
  • erfahren Sie die Möglichkeit der eigenen Entlastung durch systemisches Denken und Handeln,
  • bekommen Sie einen Einblick in den Bereich der Wechselwirkung des eigenen Verhaltens im Zusammenhang mit dem des Gegenübers,
  • erhalten Sie konkrete Ideen, wie Sie Ihr Team führen können.
09.06.2021 bis 10.06.2021 und 27.10.2021 bis 28.10.2021 (pro Tag 8 UE)
Frauen Werk Stein e.V.
Deutenbacher Str. 1
90547 Stein bei Nürnberg
Leitungen
ohne Altersklassifizierung
19.04.2021
Astrid Oswald
für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen
428 €
für andere Teilnehmende
508 €
zzgl. Übernachtung/Frühstück/Abendessen
ca. 110 €
21.10.19

Referent*in

Astrid Oswald

Diplom-Cembalistin, Systemische Beraterin/Pädagogin

Schwerpunkte:

Bildung durch Musik - Musik experimentell in den Alltag der Kita integrieren. Systemisch Arbeiten für Leitungen. Ein systemischer Blick kann die Zusammenarbeit im Team erheblich leichter gestalten.

Kontakt

Evangelischer KITA-Verband Bayern

Vestnertorgraben 1
90408 Nürnberg

Teilen

Veranstaltungsort

Frauen Werk Stein e.V.
Deutenbacher Str. 1
90547 Stein bei Nürnberg