Bildungsplan und Co.

Was haben Trägerverantwortliche damit zu tun?

Drucken
Führen und (An)leiten

Im Rahmen ihrer Gesamtverantwortung haben Träger dafür zu sorgen, dass das pädagogische Personal in den Einrichtungen eine Konzeption entwickelt, vorlegt, mit dem Elternbeirat regelmäßig fortschreibt und anhand der rechtlich-curricularen Vorgaben umsetzt. Diese Anforderungen setzen ein trägerspezifisches Basiswissen rund um Gesetze, Bildungsplan und Bildungsleitlinien voraus, das Träger nicht automatisch oder per se haben.
 
Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  •  reflektieren Sie Ihre Verantwortung als Träger für die Erstellung und Umsetzung einer Konzeption,
  •  kennen Sie die einschlägigen curricularen und rechtlichen Grundlagen zur Erfüllung Ihrer Träger- aufgaben,
  •  wissen Sie, welche Aufgaben Sie als Träger konkret haben.
16.06.2021 (pro Tag 8 UE)
Ausbildungshotel St.Theresia
Hanebergstr.8
80637 München
Trägerverantwortliche und Geschäftsführende
ohne Altersklassifizierung
10.05.2021
Gabriele Stegmann
für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen
107 €
für andere Teilnehmende
127 €
21.10.20

Referent*in

Gabriele Stegmann

Kindheitspädagogin B.A., Erwachsenenbildung M. A., Systemischer Coach

Schwerpunkte:

Ganzheitliche Umsetzung BayBEP; Inklusion; Partizipation; Spiel; Bildungsschatz Alltag; Projektarbeit; Konzeptionsentwicklung; Kinderrechte - Kinderschutz; Führen & Leiten; Teamentwicklung

Kontakt

Evangelischer KITA-Verband Bayern

Vestnertorgraben 1
90408 Nürnberg

Teilen

Veranstaltungsort

Ausbildungshotel St.Theresia
Hanebergstr.8
80637 München