Das ist meine Schaufel!

Konflikten zwischen Kindern konstruktiv begegnen

Drucken
Grundlagen und Pädagogische Konzepte

In jedem pädagogischen Alltag begegnen wir Situationen, in denen Kinder sich gegenseitig herausfordern, sich munter streiten und sich gegenseitig Grenzverletzungen vorwerfen. Unser inneres fachliches Dilemma beginnt: Sollen wir die Klärung aktiv übernehmen – sollen wir schlichtend Unterstützung geben, oder sollen wir ihnen nur beobachtend zur Seite stehen? Diese Kinderkonflikte und ihre Klärung bringen uns oft in die Grauzonen (Genervtsein, Überforderung, Ungeduld, Wut usw.) unserer Professionalität. Wir wollen uns an diesem Tag von LAST befreien und uns ein Stück LUST am Unterstützen und Begleiten von Lernprozessen in Bezug auf kindliche Konflikte in unser berufliches Handeln zurückholen.
 
Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • reflektieren Sie Ihre eigene Haltungsqualität gegenüber Konflikten,
  • identifizieren Sie Konflikte zwischen Kindern als Chance, sie in ihrer Selbstwirksamkeitserfahrung zu stärken.
29.06.2021 (pro Tag 8 UE)
Literaturhaus Nürnberg
Luitpoldstr. 6
90402 Nürnberg
Pädagogische Mitarbeitende
ohne Altersklassifizierung
01.06.2021
Marita Link
für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen
107 €
für andere Teilnehmende
127 €
zzgl. Übernachtung/Frühstück/Abendessen
ca. 50 €
21.02.17

Referent*in

Marita Link

Dipl.-Sozialpädagogin, Systemischer Coach, Teammediatorin

Schwerpunkte:

Ressourcenorientierte Teamentwicklung & Teamberatung, lösungs- und werteorientiertes Leitungscoaching, pädagogische Teamtage & Fort- und Weiterbildungen

Kontakt

Evangelischer KITA-Verband Bayern

Vestnertorgraben 1
90408 Nürnberg

Teilen

Veranstaltungsort

Literaturhaus Nürnberg
Luitpoldstr. 6
90402 Nürnberg