Wo der Glaube eine Wohnung hat.

Mit Kindern Kirchenraum entdecken und verstehen

Drucken
Religion und Glaube
Modul

Neu! Erkläre mir – und ich werde vergessen. Zeige mir – und ich werde mich erinnern. Lass mich tun – und ich werde verstehen. Obwohl für viele Kinder Kirchenräume eine fremde Welt sind, haben sie oft ein erstaunliches Gespür für die Besonderheit dieser Orte. Neugierig und offen nähern sie sich den „heiligen Räumen“ und suchen mit unbefangenen Fragen Anleitung zum Verstehen.

Was können wir ihnen antworten? Wie können wir sie in Begegnung und Resonanz mit dem Kirchenraum führen? Wie können wir sie mit in das hineinnehmen, was uns selbst lieb und wichtig ist? Durch die Teilnahme an der Fortbildung 

  • reflektieren Sie die Grundprinzipien kirchenpädagogischer Arbeit mit Kindern,
  • erleben Sie verschiedene kreative Erschließungsmethoden für Kinder im Kirchenraum,
  • enntwickeln und reflektieren Sie gemeinsam altersgerechte Angebote.

Bitte bringen Sie Schreibzeug und warme Kleidung (Mütze/Schal/Handschuhe) für das ggf. winterliche Münster mit.

22.11.2021 bis 24.11.2021 (pro Tag 8 UE)
Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Abteigasse 4-7
91560 Heilsbronn
Lehrkräfte, Pädagogische Mitarbeitende, Theologische Begleiter*innen einer Kita
ohne Altersklassifizierung
08.10.2021
Susanne Menzke
Andrea Felsenstein-Roßberg
Sabine Keppner
für alle Teilnehmenden
195 €
zzgl. Übernachtung/Frühstück/Abendessen
ca. 100 €
In Kooperation mit dem Religionspädagogischen Zentrum Heilsbronn
21.01.01.03

Diese Fortbildung wird als Modul R2 in der Weiterbildung Religion und Glaube anerkannt

Referent*innen

Susanne Menzke

Pfarrerin, Beratung Religiöse Bildung evKITA

Schwerpunkte:

Religionspädagogik im Elementarbereich, Konzeptionelle Fragestellungen zur rel. Bildung, Zusammenspiel Kita - Kirchengemeinde

Andrea Felsenstein-Roßberg

Referentin für Spiritualität u. Kirchenraum, GoDi-Institut

Schwerpunkte:

Spirituelle Kirchenraumerschließung, Kirchenpädagogik, überregionale Ausbildung von Kirchenführenden, Bibliologtraining, Geistliche Begleitung, Pilgerbegleitung

Sabine Keppner

Diplom-Religionspädagogin RPZ

Schwerpunkte:

Referentin am Religionspädagogischen Zentrum Heilsbronn mit Schwerpunkt Religionspädagogik in der Grundschule und Kompetenzorientierung

Kontakt

Evangelischer KITA-Verband Bayern

Vestnertorgraben 1
90408 Nürnberg

Teilen

Veranstaltungsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Abteigasse 4-7
91560 Heilsbronn