Die Welt trifft sich in der Kita!

Erziehungspartnerschaft kultursensibel gestalten

Drucken
Eltern und Familien

Die Zusammenarbeit mit Eltern stellt einen wesentlichen Bestandteil in unserem beruflichen Alltag dar. Viele Verhaltensweisen von Familien aus uns fremden Kulturen und Milieus wirken dabei unverständlich auf uns. Wie kann – trotz unterschiedlicher Erziehungsvorstellungen und Prägungen – eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohl des Kinds gelingen? Wie können wir in Konflikten eine gute Lösung für alle Beteiligten finden?

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • reflektieren Sie Ihre eigene kulturelle Prägung und werden vertraut mit unterschiedlichen Wertvorstellungen,
  • lernen Sie kennen, was eine kultursensible Haltung kennzeichnet,
  • gewinnen Sie vielfältige Impulse für einen sicheren und kompetenten Umgang mit Diversität in der pädagogischen Praxis.
12.07.2022 (pro Tag 8 UE)
Literaturhaus Nürnberg
Luitpoldstr. 6
90402 Nürnberg
Pädagogische Mitarbeitende
ohne Altersklassifizierung
14.06.2022
Laura Azimi
für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen
120 €
für andere Teilnehmende
145 €
22.3504

Referent*in

Laura Azimi

Erzieherin, Kindheitspädagogin B. A.

Schwerpunkte:

Flüchtlingsarbeit, Migration und Interkulturelle Pädagogik

Kontakt

Evangelischer KITA-Verband Bayern

Vestnertorgraben 1
90408 Nürnberg

Teilen

Veranstaltungsort

Literaturhaus Nürnberg
Luitpoldstr. 6
90402 Nürnberg