Personalentwicklung für Rechtsträger und Leitung

Wohlbehalten arbeiten in einem ausgewogenen System

Führen mit Weitblick

Drucken
Führen und (An)leiten
Modul

Zu den wesentlichen Aufgaben von Führung gehört der differenzierte Blick auf die Mitarbeitenden in Bezug auf Gesundheit, Arbeitsbewältigung, Motivation und den inneren psychologischen Arbeitsvertrag. Die Mitarbeitenden selbst spielen für die Gesunderhaltung des Gesamtsystems eine entscheidende Rolle, da sie als Ausführende an der Basis gleichzeitig die besten „Seismografen“ für systemerhaltende oder -schädigende Situationen sind. Das gilt für gesunde, aus langer Krankheit zurückgekehrte, älter werdende oder undefiniert abwesende Mitarbeitende gleichermaßen. Für Führungskräfte ist es unerlässlich, zwischen diesen unterschiedlichen Personengruppen und deren Bedarf innerhalb der Mitarbeiterschaft zu unterscheiden und das eigene Führungsverhalten darauf einzustellen.

In diesem Modul

  • reflektieren und erweitern Sie Ihre Führungskompetenzen und arbeiten an eigenen Themen aus dem Führungsalltag,
  • lernen Sie wichtige Elemente und Methoden Systemischer Führung und des „Anerkennenden Erfahrungsaustauschs“ durch eigenes Erleben kennen und anwenden,
  • trainieren Sie „Gesunde Dialoge“ für Personalentwicklung und Personalerhalt,
  • lernen Sie Möglichkeiten des Einsatzes im Rahmen eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements kennen,
  • bereiten Sie den Transfer in den Führungsalltag vor.
18.07.2022 bis 20.07.2022 (pro Tag 8 UE)
die.gemeinde.akademie
Rummelsberg 19
90592 Schwarzenbruck
Leitungen, Trägerverantwortliche und Geschäftsführende
ohne Altersklassifizierung
20.04.2022
Uta Häberlein
Cornelia Blendinger
Christian Stuhlfauth
für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen
320 €
für andere Teilnehmende
410 €
22.4090

Referent*innen

Uta Häberlein

Diplom-Pädagogin, Trainerin für Personalentwicklung, Systemische Coach

Schwerpunkte:

Führungsweiterbildungen und -trainings, Personalentwicklung, Teamentwicklung und -organisation; Kommunikationstraining; Dissensmanagement; Changemanagement; Systemische Beratung und Coaching; Psychotonik

Cornelia Blendinger

Koordinatorin Fachberatung evKITA, Diplom-Sozialpädagogin (FH), Master Sozialmanagement, Yogalehrerin

Schwerpunkte:

Organisationsentwicklung, Persönlichkeitsentwicklung, Christlicher Glaube und Yoga

Christian Stuhlfauth

Pfarrer, Studienleiter an der Gemeindeakademie Rummelsberg

Schwerpunkte:

Personal- und Organisationsentwicklung, Coaching, Beratung, Trainer, AB-C und Persologtrainer, Systemische Beratung

Kontakt

Evangelischer KITA-Verband Bayern

Vestnertorgraben 1
90408 Nürnberg

Teilen

Veranstaltungsort

die.gemeinde.akademie
Rummelsberg 19
90592 Schwarzenbruck