Älterwerden in der Kita:

Meinen Weg als weise*r und entschleudigende*r

Kolleg*in finden

Drucken
Gesundheitsschutz und Prävention am Arbeitsplatz

Neu! Älterwerden – ein Mangel ein Defizit oder ein Sack voller Erfahrungsschätze für uns selbst und die Einrichtung? Wie kann es uns gelingen, unsere Erfahrungen, unsere gewonnenen Weisheiten, unsere entschleunigende Lebenshaltung so zu leben, dass sie für uns, das Team und die Kinder ein sinnstiftendes und bereicherndes Ganzes ergeben?

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • sammeln und würdigen Sie die eigene Schatzkiste der Kompetenzen und gemachten Lebenserfahrungen,
  • beleuchten und erfahren Sie die Polaritäten „jung/alt“ und damit verbundene Bewertungsmuster von „besser/schlechter“ auf eine neue Art,
  • finden Sie den persönlichen Sinn und die Bedeutung für die letzten Jahre in der Kita,
  • entickeln Sie persönliche Visionen: Welche Gaben möchte ich noch in die Welt bringen?
26.10.2022 (pro Tag 8 UE)
Literaturhaus Nürnberg
Luitpoldstr. 6
90402 Nürnberg
Pädagogische Mitarbeitende
ohne Altersklassifizierung
26.09.2022
Marita Link
für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen
120 €
für andere Teilnehmende
145 €
22.4113

Referent*in

Marita Link

Diplom-Sozialpädagogin, Systemische Coach, Teammediatorin

Schwerpunkte:

Ressourcenorientierte Teamentwicklung & Teamberatung, lösungs- und werteorientiertes Leitungscoaching, pädagogische Teamtage & Fort- und Weiterbildungen

Kontakt

Evangelischer KITA-Verband Bayern

Vestnertorgraben 1
90408 Nürnberg

Teilen

Veranstaltungsort

Literaturhaus Nürnberg
Luitpoldstr. 6
90402 Nürnberg