Evangelische Kitas als Orte der Kirche.

Berufsgruppenübergreifend die Kita im Blick

Drucken
Religion und Glaube
Modul

Tag für Tag begegnen Kinder und ihre Familien in unseren Kitas Kirche.

Wie wird deutlich, dass evangelische Kita und Kirche zusammengehören? Wie nutzen wir die Chancen, die im Miteinander von Kita und Kirchengemeinde liegen? Was tragen die unterschiedlichen Akteur*innen mit ihren unterschiedlichen Perspektiven, Kompetenzen, Talenten, Ideen und Erfahrungen bei? Nicht nur die Arbeit mit den Kindern, sondern auch die Zusammenarbeit mit Eltern, Team und Träger ist im Blick. Praxisbeispiele wie konzeptionelle Fragestellungen auf Basis des Orientierungsrahmens Religiöse Bildung evKITA werden gemeinsam aus theologischer und pädagogischer Perspektive bearbeitet.

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • ermöglichen Sie gute Erfahrungen mit Kirche in Ihrer Kita,
  • stärken Sie ein bereicherndes Miteinander von evangelischer Kita und Kirche,
  • entwickeln Sie ein Gespür dafür, unterschiedliche Perspektiven zu nutzen, um das kirchliche Handeln in Ihrer evangelischen Kita weiterzuentwickeln.
16.05.2022 bis 17.05.2022 (pro Tag 8 UE)
Berufsförderungswerk Nürnberg
Schleswiger Str. 101
90427 Nürnberg
Pädagogische Mitarbeitende, Theologische Begleiter*innen einer Kita, Trägerverantwortliche und Geschäftsführende
ohne Altersklassifizierung
21.03.2022
Susanne Menzke
für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen
230 €
für andere Teilnehmende
280 €
Übernachtung inkl. Frühstück/Abendessen optional, bitte bei Anmeldung zubuchen.
22.5004

Diese Fortbildung wird als Modul R3 in der Weiterbildung Religion und Glaube anerkannt

Referent*in

Susanne Menzke

Pfarrerin, Beratung Religiöse Bildung evKITA

Schwerpunkte:

Religionspädagogik im Elementarbereich, Konzeptionelle Fragestellungen zur rel. Bildung, Zusammenspiel Kita - Kirchengemeinde

Kontakt

Evangelischer KITA-Verband Bayern

Vestnertorgraben 1
90408 Nürnberg

Teilen

Veranstaltungsort

Berufsförderungswerk Nürnberg
Schleswiger Str. 101
90427 Nürnberg