Die Kleinen sind Gott nicht zu klein.

Religionspädagogik in der Krippe

Drucken
Religion und Glaube
Weiterbildung
Modul

Diese Fortbildung schenkt Krippenkindern und ihren Bedürfnissen volle Aufmerksamkeit. Immer wieder fragen Kitapädagog*innen, welche religionspädagogischen Angebote für Krippenkinder geeignet sind. In welcher Weise kann man ihnen von Jesus erzählen? Welche religiösen Rituale sind im Alltag sinnvoll? Sollen die ganz Kleinen an den Andachten teilnehmen? Welche Kinderbibeln eignen sich? 

Diesen Fragen gehen wir in der Fortbildung nach. Wir werden einfache Lieder, Handlungen und Gestaltungsideen für den Tagesablauf, den Jahreskreis und das Kirchenjahr erproben und reflektieren, und wir sehen hin, wie schon kleine Kinder immer wieder Glauben in ihr Spiel bringen. So entdecken auch wir Religionspädagogik mit allen Sinnen – spielerisch, fröhlich und kreativ.

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • stärken Sie Ihre Möglichkeiten, Kinder in ihrem Glauben zu begleiten,
  • sind Sie dafür sensibilisiert, wie Sie mit Eltern über die Entdeckungswege der Kinder ins Gespräch kommen,
  • erfahren Sie eine Bereichung Ihrer eigenen religionspädagogischen Praxis.
19.07.2022 (pro Tag 8 UE)
Literaturhaus Nürnberg
Luitpoldstr. 6
90402 Nürnberg
Pädagogische Mitarbeitende
0 bis 3 Jahre
20.06.2022
Dorothee Schneider
für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen
115 €
für andere Teilnehmende
140 €
22.5009

Diese Fortbildung wird als Modul R4 in der Weiterbildung Religion und Glaube anerkannt.

Referent*in

Dorothee Schneider

Dozentin für Religionspädagogik im Elementarbereich, Pfarrerin

Kontakt

Evangelischer KITA-Verband Bayern

Vestnertorgraben 1
90408 Nürnberg

Teilen

Veranstaltungsort

Literaturhaus Nürnberg
Luitpoldstr. 6
90402 Nürnberg