Die Eltern erreichen ...

Beziehungsarbeit zwischen Kita, Eltern und Kirche

Drucken
Religion und Glaube
Weiterbildung
Modul

Welche Möglichkeiten sehen wir als Leitung, als Träger und als Verantwortliche in der Kirchengemeinde, damit der Austausch mit den Eltern unsere Arbeit in Kita und Kirche bereichert? Wie tragen wir dazu bei, dass unsere religionspädagogische Arbeit zu Hause Resonanz findet und auch die Eltern gestärkt werden, Kinder auf ihren Glaubenswegen zu begleiten? Wie gelingen gute Kontakte, damit wir Eltern mit ihren Erfahrungen, Fragen und Erwartungen wahrnehmen und sie sich mit ihren Interessen einbringen können? Welche
Chancen bietet dies für Familien, Kita und Gemeindeentwicklung? Anhand dieser Fragen entwickeln wir Ideen für die Zusammenarbeit mit Eltern und für das Entstehen wertvoller Beziehungen zur Kirche vor Ort.

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • stärken Sie den Austausch zwischen Kita, Kirche und Eltern,
  • erkennen Sie Möglichkeiten, mit Eltern auch über religiöse Fragen ins Gespräch zu kommen und sie bei der religiösen Begleitung ihrer Kinder zu unterstützen,
  • reflektieren Sie, Erfahrungen aus der Arbeit mit Kindern und Eltern für die Weiterentwicklung der Kita und der Kirche vor Ort.
30.06.2022 (pro Tag 8 UE)
Haus Eckstein
Burgstraße 1 - 3
90403 Nürnberg
Leitungen, Stellvertretende Leitungen, Trägerverantwortliche und Geschäftsführende
ohne Altersklassifizierung
30.03.2022
Susanne Menzke
für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen
115 €
für andere Teilnehmende
140 €
22.5012

Diese Fortbildung wird als Modul R4 in der Weiterbildung Religion und Glaube anerkannt.

Referent*in

Susanne Menzke

Pfarrerin, Beratung Religiöse Bildung evKITA

Schwerpunkte:

Religionspädagogik im Elementarbereich, Konzeptionelle Fragestellungen zur rel. Bildung, Zusammenspiel Kita - Kirchengemeinde

Kontakt

Evangelischer KITA-Verband Bayern

Vestnertorgraben 1
90408 Nürnberg

Teilen

Veranstaltungsort

Haus Eckstein
Burgstraße 1 - 3
90403 Nürnberg