Mein Gott - dein Gott - kein Gott.

Der religiösen Vielfalt in unserer Kita begegnen

Drucken
Religion und Glaube
Weiterbildung
Modul

In Kooperation mit dem Begegnungszentrum BRÜCKE-KÖPRÜ Nürnberg

Neu! So vielfältig die Kinder in unseren Kitas sind, so vielfältig sind auch die religiösen Haltungen, die sie aus ihren Familien mitbringen. In der Begleitung von Kindern unterschiedlicher Religionen kommen wir selbst ins Fragen über Religionen, Glaube und Wertvorstellungen.

So bietet dieser Fortbildungstag die Möglichkeit, eigene Fragen und Erfahrungen auszutauschen und Perspektiven unterschiedlicher Religionen wahrzunehmen. Anhand von Ansätzen religionssensibler und interreligiöser Bildungsarbeit richten wir den Blick auf die Kinder und unsere pädagogische Praxis. Dabei nutzen wir Erfahrungen und Kenntnisse aus den Begegnungen von Christ*innen und Muslim*innen in der BRÜCKE-KÖPRÜ und besuchen auch eine Moschee.
Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • stärken Sie ein respektvolles Miteinander in Vielfalt,
  • gewinnen Sie an Sicherheit bei religiösen Fragestellungen,
  • entwickeln Sie Ideen für den interreligiösen Dialog.
16.03.2022 (pro Tag 8 UE)
BRÜCKE-KÖPRÜ Begegnung von Christen und Muslimen
Leonhardstr.13
90443 Nürnberg
Pädagogische Mitarbeitende
ohne Altersklassifizierung
16.02.2022
Doris Dollinger
Susanne Menzke
für alle Teilnehmenden
115 €
In Kooperation mit der BRÜCKE-KÖPRÜ Nürnberg
22.5015

Diese Fortbildung wird als Modul R4 in der Weiterbildung Religion und Glaube anerkannt.

Referent*innen

Doris Dollinger

Diplom-Religionspädagogin

Schwerpunkte:

Christlich-muslimischer Dialog

Susanne Menzke

Pfarrerin, Beratung Religiöse Bildung evKITA

Schwerpunkte:

Religionspädagogik im Elementarbereich, Konzeptionelle Fragestellungen zur rel. Bildung, Zusammenspiel Kita - Kirchengemeinde

Kontakt

Evangelischer KITA-Verband Bayern

Vestnertorgraben 1
90408 Nürnberg

Teilen

Veranstaltungsort

BRÜCKE-KÖPRÜ Begegnung von Christen und Muslimen
Leonhardstr.13
90443 Nürnberg