Wenn´s schwierig wird. Umgang mit kritischen

Situationen in der Elternarbeit

Drucken
Eltern und Familien
Weiterbildung
Modul

Nicht immer herrscht nur eitel Sonnenschein in unseren Einrichtungen. Oftmals müssen schwierige Situationen angesprochen werden, oder Eltern kommen mit Kritik und Beschwerden auf uns zu. Schwierige Themen und unterschiedliche Sichtweisen müssen nicht zwangsläufig die Beziehungen belasten. Gut bearbeitet stärken sie diese und schaffen langfristig Vertrauen. 

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  •  lernen Sie, schwierige Themen anzusprechen,
  •  können Sie Konfliktgespräche führen,
  •  bearbeiten Sie Beschwerden professionell,
  •  erkennen Sie Eltern als wichtige Partner bei den Beschwerdeverfahren der Kinder.
30.11.2022 bis 01.12.2022 und 17.02.2023 (online) (pro Tag 8 UE)
Fichtelgebirgshof Kauper GmbH
Frankenring 1
95502 Himmelkron
Pädagogische Mitarbeitende
ohne Altersklassifizierung
26.10.2022
Christine Krijger-Böschen
für Teilnehmende aus Mitglieds­ein­richtungen
340 €
für andere Teilnehmende
415 €
Übernachtung inkl. Frühstück/Abendessen optional, bitte bei Anmeldung zubuchen.
22.5304

Diese Fortbildung wird als Modul E4 in der Weiterbildung Hand in Hand - Kooperation Kita und Familie anerkannt.

Referent*in

Christine Krijger-Böschen

freiberufliche Referentin, Supervisorin und Coach (DGSv)

Schwerpunkte:

Partizipation, Beschwerdeverfahren, Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Eltern, Reggio-Pädagogik, Bildungsdokumentation, Führungs- und Organisationsthemen, Teamentwicklung

Kontakt

Evangelischer KITA-Verband Bayern

Vestnertorgraben 1
90408 Nürnberg

Teilen

Veranstaltungsort

Fichtelgebirgshof Kauper GmbH
Frankenring 1
95502 Himmelkron