Grodoar gsunga und danzd.

Musikalisch-praktischer Fortbildungstag

Kinder lieben es, sich zu bewegen, zu singen und zu tanzen. Ganz besonders toll finden es viele von ihnen, auch in „anderen Sprachen“ zu singen. Da der Dialekt für viele Kinder heute nicht mehr selbstverständlich in der Familie gesprochen wird, ist er für die Kinder wie eine Fremdsprache. An diesem musikalisch-kreativen Tag wollen wir viel im Dialekt singen und tanzen. Vermittelt werden: Lieder aus Franken sowie fränkische Basistanzschritte, Grund-, Rund- und Figurentänze – zudem Tänze aus anderen Ländern/Tanzstilen, die hier gern von Kindern getanzt werden.

Durch die Teilnahme an dieser Fortbildung

  • lernen Sie Lieder und Tänze aus der Region kennen, die Kinder ansprechen und mit Begeisterung von ihnen gesungen und getanzt werden,
  • können Sie Erlerntes sofort praktisch bei der Arbeit in Ihrer Einrichtung umsetzen,
  • erwerben Sie Wissen über Lieder und Tänze und deren Vermittlung.
23.01.2024 (pro Tag 8 UE)
Evangelisches Gemeindehaus Marktredwitz
Pfarrhof 3
95615 Marktredwitz
Pädagogische Mitarbeitende
Carolin Pruy-Popp, Musikpädagogin, Leiterin der Beratungsstelle für Volksmusik
für Teilnehmende aus Mitglieds­ein­richtungen
30 €
für andere Teilnehmende
40 €
68.1.1

Tanja Schach, Kinderhaus Sonnenschein, Erhard-Künzel-Straße 28, 95659 Arzberg
09233 4119

Hier können Sie das Anmeldeformular als PDF herunterladen. Füllen Sie dieses aus und senden es bitte an obige Adresse.


Zurück

Veranstaltungsort

Evangelisches Gemeindehaus Marktredwitz
Pfarrhof 3
95615 Marktredwitz