Augen auf! Nicht wegschauen!

2.0 - Seelische Gewalt in Kindertageseinrichtungen

Seelische Gewalt in Kindertageseinrichtungen findet täglich statt. Die Grenzen zum übergriffigen Verhalten durch pädagogische Mitarbeiter*innen sind oft schwammig und wenig greifbar. In dieser Fortbildung setzen sich die Teilnehmer*innen weiter mit dem Thema seelische Gewalt und mit ihrer Vermeidung in Kindertageseinrichtungen auseinander. Die Fortbildung soll weiterhin Mut machen, mögliche Missstände wahrzunehmen, nicht wegzuschauen, das Wahrgenommene anzusprechen und entsprechend zu handeln.

Durch die Teilnahme an dieser Fortbildung

  • sind Ihnen die gesetzlichen Vorgaben sowie die vorgeschriebenen Abläufe bei der Wahrnehmung möglicher seelischer Gewalt bekannt,
  • nehmen Sie Anzeichen von seelischer Gewalt bei sich selbst und bei den Kolleg*innen schneller wahr,
  • erlangen Sie Sicherheit im grenzwahrenden Umgang mit den Ihnen anvertrauten Kindern,
  • erlangen Sie Sicherheit in der Kommunikation mit Kolleg*innen bei der Wahrnehmung von seelischer Gewalt.
22.01.2024 (pro Tag 8 UE)
Online
Pädagogische Mitarbeitende
Tanja Tippmeier, Bildungs- und Sozialmanagerin B. A., Sozialpädagogin B. A., Erzieherin, Dozentin
für Teilnehmende aus Mitglieds­ein­richtungen
55 €
für andere Teilnehmende
60 €
21.1.1

Evang.-Luth. Kirchengemeindeamt Fürth, Alexanderstraße 28, 90762 Fürth
0911 74054-13 oder -16
0911 74054-973

Hier können Sie das Anmeldeformular als PDF herunterladen. Füllen Sie dieses aus und senden es bitte an obige Adresse.


Zurück