Freudekraft! – Wutkraft! – Angstkraft!

Mit Emotionen umgehen lernen im Kindergarten

Die eigenen Gefühle als Lebenskräfte wahrnehmen – auskosten – regulieren, das sind wichtige Kompetenzen, die jedes Kind entwickeln will. Aber oft führt das Verhalten, das Kinder in emotional aufgewühlten Situationen zeigen – und die Reaktionen der Erwachsenen darauf –, eher zu noch mehr Konflikten und verstärkt den Stress für alle Beteiligten. In der Fortbildung werden wir mit Filmclips, mit erprobten Projekten und Bilderbüchern arbeiten. Sie lernen, wie Sie viele kleine Momente im Kitaalltag nutzen können, damit Kinder die ganze Vielfalt ihrer Gefühle positiv wahrnehmen können, eine Sprache für ihre Gefühle lernen und innere Arbeitsmodelle entwickeln können, um sich selbst zu regulieren.

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • lernen Sie praxisorientierte Projekte und Konzepte kennen, wie das Faustlos-Projekt, die Konzepte Marte Meo® (Maria Aarts) und Gefühlskräfte (Vivian Dittmar),
  • nehmen Sie konkrete Modelle und Ideen mit, um gelassen und sicher reagieren zu können und somit Kindern wirksam zu helfen, ihre emotionalen und sozialen Entwicklungsaufgaben zu bewältigen,
  • bekommen Sie vielseitige Impulse, wie Sie die Kinder in ihren Erfahrungen mit Gefühlen und deren Regulation unterstützend begleiten können.
07.02.2024 (pro Tag 8 UE)
Esperhaus
Esperstraße 20
91080 Uttenreuth
Pädagogische Mitarbeitende
Christine Spahn, Diplom-Sozialpädagogin, Marte-Meo-Therapeutin
für Teilnehmende aus Mitglieds­ein­richtungen
95 €
für andere Teilnehmende
95 €
16.1.5
Anmeldung/Geschäftsbedingungen: www.fortbildung-erlangen.de

Regionaler AK Fortbildung / BildungEvangelisch, Hindenburgstraße 46 a, 91054 Erlangen
09131 9791064
09131 204562

Hier können Sie das Anmeldeformular als PDF herunterladen. Füllen Sie dieses aus und senden es bitte an obige Adresse.


Zurück

Veranstaltungsort

Esperhaus
Esperstraße 20
91080 Uttenreuth