Fort- und Weiterbildung
Programm 2019 zum Download Zurück zur Homepage
 

Arbeitskreis München
Der Weg von der Windel zur Toilette
Sauberkeitsentwicklung pädagogisch begleiten


Der Weg von der Windel zum eigenständigen Gang zur Toilette ist kein Erziehungsprozess, sondern eine Entwicklungsaufgabe des Kindes, die von den Bezugspersonen achtsam und wertschätzend begleitet werden muss. Dabei kann man vieles richtig, aber auch einiges falsch machen.

Durch die Teilnahme der Fortbildung

  • reflektieren Sie die Bedeutung des Entwicklungsprozesses „Sauberwerden“ im Hinblick auf Autonomie und Selbstständigkeit des Kindes,
  • haben Sie Kenntnisse über physiologische und entwicklunspsychologische Voraussetzungen der Sauberkeitsentwicklung,
  • kennen Sie die typischen Entwicklungsschritte des Sauber- und Trockenwerdens und können diese pädagogisch angemessen, achtsam und sensibel begleiten.
 
Datum 08.05.2019 (8 UE/Tag)
Veranstaltungsort    Gemeinderaum der evangelischen Gnadenkirche im Rathaus der Gemeinde Röhrmoos, Rathausplatz 1 , 85244 Röhrmoos
Zielgruppe Pädagogische Mitarbeitende
Referent_in   Gabriele Stegmann, Dipl. Kindergartenpädagogin (Österreich), Kindheitspädagogin B.A., M.A. Erwachsenenbildung, Psychomotorikerin
Teilnehmerzahl   20
Teilnahmegebühr   für Teilnehmende aus evangelischen Einrichtungen   50.00 €
für andere Teilnehmende   55.00 €
Kursnummer 40.1.5

Anmeldeadresse

Evang.-Luth. Dekanat München, Fortbildungsverwaltung, Gabelsbergerstraße 6, 80333 München, Tel. 089 28661990, Fax 089 28661919, sekretariat.dekanat-muc@elkb.de
 
   
 
© 2019 evkita-bayern   Impressum  Seite drucken nach oben