Fort- und Weiterbildung
Programm 2020 zum Download Zurück zur Homepage
 

Reichtum der Vielfalt
Kinder, deren Verhalten uns herausfordert

Informationen zur Weiterbildung im Modulsystem >>

Ziel einer inklusiven Pädagogik ist die volle Teilhabe ALLER Kinder. Kinder, deren Verhalten uns herausfordert, sind beständiges Thema in Teamsitzungen und dennoch sind diese Kinder von Benachteiligung und Ausgrenzung bedroht und betroffen.
Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • reflektieren Sie kritisch die eigene Haltung gegenüber Kindern, die Sie an Ihre Grenzen bringen,
  • sind Sie in der Lage, die Bedürfnisse und Entwicklungsthemen dieser Kinder zu erkennen,
  • können Sie Hindernisse und Barrieren identifizieren, auf die diese Kinder im Alltag stoßen,
  • sind Sie befähigt, in schwierigen Situationen im Dialog mit Kindern nachhaltige Lösungen zu entwickeln,
  • erlangen Sie die Fähigkeit, bisher ungenutzte Ressourcen zu entdecken und damit neue Handlungsstrategien zu entwickeln.
  •  
    Datum 15.06.2020 bis 16.06.2020 und 13.07.2020 (8 UE/Tag)
    Ort 80637 München
    Zielgruppe Pädagogische Mitarbeitende
    Referent*in Jacqueline Erk, Erzieherin, Inklusionspädagogin
    Anmeldeschluss   14.05.2020
    Teilnahmegebühr   für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen inkl. Mittagsverpflegung
      297 €
    für andere Teilnehmende inkl. Mittagsverpflegung   357 €
    zzgl. Übernachtung/Frühstück/Abendessen   ca. 70 €
    Kursnummer 20.03.01.06

    Diese Fortbildung wird als Modul V4 in der Weiterbildung Inklusion anerkannt.
     
       


    Referentenprofil

    Jacqueline Erk

    Jacqueline Erk
    Erzieherin und Inklusionspädagogin

    Schwerpunkte:
    Integration / Inklusion; Konzeptentwicklung, inklusive Pädagogik, pädagogische Praxis

    © 2019 evkita-bayern   Impressum  Seite drucken nach oben