Fort- und Weiterbildung
Programm 2020 zum Download Zurück zur Homepage
 

Reichtum der Vielfalt
Grundlagen der Entwicklung von Inklusion

Informationen zur Weiterbildung im Modulsystem >>

Die Entwicklung einer inklusiven pädagogischen Arbeit ist Auftrag an alle Kindertageseinrichtungen und mit weitreichenden Veränderungsprozessen verbunden.
Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • sind Sie in der Lage, die Begriffe Integration und Inklusion differenziert zu bestimmen,
  • können Sie die Bedeutung der UN-Behindertenrechtskonvention, insbesondere für den Bildungsbereich, umreißen,
  • reflektieren Sie die eigene Sozialisation und Bildungsbiografie im Hinblick auf Inklusion,
  • haben Sie Kenntnis von den rechtlichen Grundlagen in Bayern,
  • entwickeln Sie ein Bewusstsein für inklusive Veränderungsprozesse auf allen Ebenen der Kindertageseinrichtung.
  •  
    Datum 03.02.2020 bis 04.02.2020 und 03.03.2020 (8 UE/Tag)
    Ort 90518 Altdorf
    Zielgruppe Pädagogische Mitarbeitende
    Referent*in Jacqueline Erk, Erzieherin, Inklusionspädagogin
    Anmeldeschluss   16.12.2019
    Teilnahmegebühr   für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen inkl. Mittagsverpflegung
      297 €
    für andere Teilnehmende inkl. Mittagsverpflegung   357 €
    zzgl. Übernachtung/Frühstück/Abendessen   ca. 70 €
    Kursnummer 20.03.01.01

    Diese Fortbildung wird als Modul V1 in der Weiterbildung Inklusion anerkannt. Wenn Sie die gesamte Weiterbildung absolvieren möchten, beginnen Sie
    bitte nach Möglichkeit mit diesem Modul. Trägervertreter*innen und Leitungen der Teilnehmenden sind am ersten Tag dieses Moduls ebenfalls herzlich eingeladen.
     
       


    Referentenprofil

    Jacqueline Erk

    Jacqueline Erk
    Erzieherin und Inklusionspädagogin

    Schwerpunkte:
    Integration / Inklusion; Konzeptentwicklung, inklusive Pädagogik, pädagogische Praxis

    © 2019 evkita-bayern   Impressum  Seite drucken nach oben