Fort- und Weiterbildung
Programm 2020 zum Download Zurück zur Homepage
 

Wenn die Giraffe mit dem Wolf tanzt.
Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation

Informationen zur Weiterbildung im Modulsystem >>

In Kooperation mit der Arbeitsstelle Kokon

Die vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) reduzieren ein komplexes Konfliktgeschehen auf die wesentlichen Prozessfaktoren. Gefühle und Bedürfnisse stehen dabei im Mittelpunkt. Das Potenzial der GFK reicht weit über ein Sprachmodell hinaus: Selbstklärungshilfe, empathischer Perspektivenwechsel, Friedensarbeit, Persönlichkeitsentwicklung.
Durch die Teilnahme an dem Modul

  • erarbeiten Sie systematisch den Aufbau und die Grammatik dieser Sprachform,
  • entdecken Sie Sprache als angewandte Spiritualität (Geisteshaltung) im Alltag,
  • integrieren Sie eine friedliebende Haltung in Ihre Kommunikation,
  • reflektieren Sie die Anwendung für Kinder unterschiedlicher Altersstufen.
 
Datum 21.09.2020 bis 23.09.2020 (8 UE/Tag)
Ort 90547 Stein
Zielgruppe Pädagogische Mitarbeitende
Referent*in Petra Kröner, Diplom-Sozialpädagogin, zertifizierte Achtsamkeitstrainerin
Anmeldeschluss   16.07.2020
Teilnahmegebühr   für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen inkl. Mittagsverpflegung
  297 €
für andere Teilnehmende inkl. Mittagsverpflegung   357 €
zzgl. Übernachtung/Frühstück/Abendessen   ca. 110 €
Kursnummer 20.02.03.03

Diese Fortbildung wird als Modul G2 in der Weiterbildung Gewaltprävention anerkannt.
 
   
Religionspädagogik Bereich G2

Referentenprofil

Petra Kröner

Petra Kröner
Sozialpädagogin, Familientherapeutin, zertifizierte Achtsamkeitslehrerin

Schwerpunkte:
Friedenspädagogik/Gewaltprävention, Konfliktberarbeitung, gewaltfreie Kommunikation, Achtsamkeit, Spiritualität, Stressbewältigung, Bindung, Elterngespräche, Resilienz, Teamentwicklung, Portfolio/Bildungs-und Lerngeschichten, Kompakttrainings

© 2019 evkita-bayern   Impressum  Seite drucken nach oben