Fort- und Weiterbildung
Programm 2020 zum Download Zurück zur Homepage
 

-Crashkurs- für Einsteiger_innen in die
Trägerverantwortung für Kitas


Neu! Bildung ist untrennbar mit der protestantischen Identität verknüpft. Evangelische Kindertageseinrichtungen bieten Kindern und Familien ein Kennenlernen von lebendigen christlichen und kirchlichen Traditionen. Evangelische Kindertageseinrichtungen sorgen für den Kontakt und die Verknüpfung mit der Kirchengemeinde, mit deren Angeboten und deren Konzept von Gemeinde und Gemeindeaufbau. Dazu braucht es die Entwicklung einer Kultur in evangelischen Einrichtungen, die Menschen  von der frohen Botschaft begeistern kann.
Daraus ergibt sich der Anspruch verantwortlichen Handelns des Trägers auch den Mitarbeitenden in der Kindertageseinrichtung gegenüber. Gute Dienstgeberschaft und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sind dabei ebenso Herausforderung wie das Erlebbarmachen eines evangelischen Profils.
Damit Sie für diese wichtigen Aufgaben gut gewappnet sind und ein eigenes Profil der Trägerschaft entwickeln können, bieten wir Ihnen eine zweitägige Fortbildung an, in der Sie immer wieder Gelegenheit dazu haben, auch eigene Fragen und Anliegen einzubringen.
Durch die Teilnahme an der Fortbildung
  • beschäftigen Sie sich mit Ihrer Rolle als Vorgesetzte_r und Ihrem eigenen Leitbild von Führung,
  • lernen Sie Beispiele praktizierter guter Dienstgeberschaft kennen,
  • gewinnen Sie einen Überblick über Ihre finanzielle und planerische Verantwortung,
  • lernen Sie Ihre Arbeitgeberverpflichtungen in den Bereichen Personalführung und -entwicklung, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz kennen,
  • erwerben Sie Kenntnisse der konzeptionellen Grundlagen des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans und der gesetzlichen Grundlagen des BayKiBiG,
  • nehmen Sie  die theologische Begleitung einer KITA in den Blick,
  • lernen Sie unterstützende Kooperations- und Ansprechpartner_innen sowie Institutionen  kennen.

  •  
    Datum
    10.07.2019 bis 11.07.2019 (8 UE/Tag)
    Ort
    90402 Nürnberg
    Zielgruppe Träger in erstmaliger Verantwortung für eine Kita
    Referent*in Christiane Leclaire, Fachberaterin evKITA, Gerhard Berlig, Landeskirchenamt, Referatsleitung Arbeitsrecht,
    Andreas Hetzel, Landeskirchenamt, Architekt, Koordinator Arbeitssicherheit in Bayern, Susanne Menzke, Pfarrerin, Referentin für Religionspädagogik evKITA
    Anmeldeschluss   23.04.2019
    Kursnummer 19.10.25

    Teilnahmegebühr, Übernachtung und Verpflegung werden aus Mitteln der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern finanziert.
     
       

    Referentenprofile

    Christiane Leclaire
    Diplom-Pädagogin, Personalkauffrau,

    Schwerpunkte:
    Qualitäts- und Konzeptionsentwicklung, Personal- und Organisationsentwicklung, Führungskräfteberatung, Ausbau Krippe

    Gerhard Berlig
    Referatsleitung Arbeitsrecht, Landeskirchenamt

    Schwerpunkte:

    Susanne Menzke

    Susanne Menzke
    Pfarrerin, Referentin für Religionspädagogik im Elementarbereich

    Schwerpunkte:
    Religionspädagogische Fortbildungen und Beratung

    Andreas Hetzel
    Architekt, Koordinator Arbeitssicherheit, Landeskirchenamt

    Schwerpunkte:

    © 2019 evkita-bayern   Impressum  Seite drucken nach oben