Fort- und Weiterbildung
Programm 2019 zum Download Zurück zur Homepage
 

Gib das sofort wieder her! Bei Konflikten auf das
Wesentliche hören und schauen

Informationen zur Weiterbildung im Modulsystem >>

In Kooperation mit der Arbeitsstelle kokon

Konfliktbewusstsein bringt Realitätssinn in die Arbeit in der Kita. Konfliktanlässe wie auch Konfliktlösungsversuche gibt es zwischen den Kindern genug. Streitfähigkeit ist ein Entwicklungsprozess, der Zeit und Begleitung braucht. Dabei wird auch die Konfliktfähigkeit der Erwachsenen auf die Probe gestellt. Durch die Teilnahme an der Fortbildung
  • analysieren Sie Konflikte und Konfliktverläufe mithilfe der vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation,
  • finden Sie heraus, dass diese Herangehensweise die Wahrnehmung und Empathie schult, Impulskontrolle und einen konstruktiven Umgang mit Ärger und Wut fördert,
  • erkennen Sie, dass es für die Kinder auf gelebte und glaubwürdige Streitkultur ankommt,
  • betrachten Sie Gewaltpräventionsprogramme als Ergänzung für eine systematische Schulung.
  •  
    Datum 28.11.2019 bis 29.11.2019 (8 UE/Tag)
    Ort 90547 Stein
    Zielgruppe Pädagogische Mitarbeitende
    Referent_in Manuela Aures, Erzieherin, Fachpädagogin für Gewaltprävention, Trainerin
    Anmeldeschluss   28.08.2019
    Teilnahmegebühr   für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen inkl. Mittagsverpflegung
      194 €
    für andere Teilnehmende inkl. Mittagsverpflegung   234 €
    zzgl. Übernachtung/Frühstück/Abendessen   ca. 50 €
    Kursnummer 19.02.03.03

    Diese Fortbildung wird als Modul G4 in der Weiterbildung Gewaltprävention anerkannt.
     
       
    Religionspädagogik Bereich G4

    Referentenprofil

    Manuela Aures

    Manuela Aures
    Erzieherin, Fachpädagogin für Gewaltprävention, Trainerin

    Schwerpunkte:
    freies (Geschichten) Erzählen, Pädagogik, Friedenspädagogik/Gewaltprävention, gewaltfreie Kommunikation, philosophische Gesprächsführung mit Kindern und Jugendlichen

    © 2019 evkita-bayern   Impressum  Seite drucken nach oben