Fort- und Weiterbildung
Programm 2019 zum Download Zurück zur Homepage
 

Auf tragfähigem Grund stehen - glaubwürdig sein
Starke Wurzeln in der gewaltfreien Erziehung

Informationen zur Weiterbildung im Modulsystem >>

In Kooperation mit der Arbeitsstelle kokon

Pädagoginnen und Pädagogen brauchen wertorientierte Haltungen und Modelle, die sich auf Selbstachtung und Respekt vor anderen gründen und in angespannten Situationen tragfähig sind. Achtsamkeit und Gewaltfreie Kommunikation nehmen einen zentralen Stellenwert in der christlichen Spiritualität und Ethik ein.

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • erfahren Sie einen kleinen Einblick in das Herzstück beider Modelle,
  • erleben und analysieren Sie die Botschaft von Friedensstiftern von Jesus von Nazareth über Franz von Assisi bis zur Friedensbewegung der Gegenwart.
  •  
    Datum
    09.04.2019 (8 UE/Tag)
    Ort
    90547 Stein
    Zielgruppe Pädagogische Mitarbeitende
    Referent_in Petra Kröner, Sozialpädagogin, Familientherapeutin, zertifizierte Achtsamkeitslehrerin
    Martin Tonsch, Pfarrer, Mediator, Referent für konstruktive Konfliktbearbeitung der Arebitsstelle kokon
    Anmeldeschluss   21.01.2019
    Teilnahmegebühr   für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen inkl. Mittagsverpflegung
      97 €
    für andere Teilnehmende inkl. Mittagsverpflegung   117 €
    Kursnummer 19.02.03.01

    Diese Fortbildung wird als Modul G1 in der Weiterbildung Gewaltprävention anerkannt.
     
       
    Religionspädagogik Bereich G1

    Referentenprofil

    Petra Kröner

    Petra Kröner
    Sozialpädagogin, Familientherapeutin, zertifizierte Achtsamkeitslehrerin

    Schwerpunkte:
    Friedenspädagogik/Gewaltprävention, Konfliktberarbeitung, gewaltfreie Kommunikation, Achtsamkeit, Spiritualität, Stressbewältigung, Bindung, Elterngespräche, Resilienz, Teamentwicklung, Portfolio/Bildungs-und Lerngeschichten, Kompakttrainings

    © 2019 evkita-bayern   Impressum  Seite drucken nach oben