Fort- und Weiterbildung
Programm 2017 zum Download Zurück zur Homepage
 

Unter freiem Himmel
Außengelände im Spannungsfeld von Autonomie und Aufsichtspflicht


Wie können wir unser Außengelände sinnvoll nutzen? Welche Herausforderungen, sich zu erproben und über Phänomene zu "stolpern", können wir den Kindern anbieten? Und wie geht das zusammen mit der Aufsichtspflicht und den rechtlichen Grundlagen? Am Beispiel des Kindergartens Niederseeon sehen wir, wie sich ein Außengelände günstig gestalten lässt. Wir werden an verschiedenen Beispielen erarbeiten, wie in kleinen Schritten Fragen aus unseren Beobachtungen der Kinder zu einer konkreten Umsetzung führen. Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • erfahren Sie, welche Spielräume Sie im Rahmen der rechtlichen Grundlagen und der Aufsichtspflicht haben,
  • reflektieren Sie Ihre Haltung, mit der Sie Kindern Erfahrungen zutrauen und zumuten,
  • erleben Sie an einfachen Beispielen, wie Sie zu einer eigenen Einschätzung kommen, was Sie den Kindern zutrauen und zumuten können und was nicht.
  •  
    Zielgruppe Leitungen, pädagogische Mitarbeitende
    Referent_in Karsten Czimmek, Erzieher, Studium Theologie, Philosophie, Mathematik
    Anmeldeschluss 09.05.2017
    Teilnahmegebühr   für Teilnehmende aus Mitgliedseinrichtungen
    mit Begrüßungsimbiss   80,00 €
    für andere Teilnehmende
    mit Begrüßungsimbiss   106,00 €
    Datum 23.06.2017 (8 UE/Tag)
    Ort 80796 München
    Kursnummer 17.2.32
     
       

    Referentenprofil

    Karsten Czimmek

    Karsten Czimmek
    Erzieher, Studium Theologie, Philosophie, Mathematik

    Schwerpunkte:
    Kindergartenleitung, Hengstenberg, Jungen, Aus- und Weiterbildung von Fachleuten und Praxisbegleitung, Pikler-Dozent, Vorstand 'Wege der Entfaltung e.V.' und 'Pikler Verband Europa e.V.'

    © 2017 evkita-bayern   Impressum  Seite drucken nach oben